bav-werkstatt - alles rund um die betriebliche Altersvorsorge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

ApothekenRente

Branchen-bAV > Apothekenrente





"Infos zur ApothekenRente, die
von der ADA und ADEXA
empfohlen wird!"


Download wichtiger Unterlagen:

>>Formular zur Anforderung von Angeboten

>>
Tarifvertrag

>>
Informationsbestätigung der Mitarbeiter
§ 10 „Informationspflichten“ des Tarifvertrages zur betrieblichen Altersversorgung für Mitarbeiter und Auszubildende zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten in Apotheken

>>
FAQ zumApothekentarifvertrag und der Apothekenrente




Zusammfassung aller Vorteile für Arbeitgeber

>Beste Konditionen für Ihre Mitarbeiter

>Keine Benachteiligung von kleinen Beiträgen
(Mindestbeitrag bei nur 10,-- EURO monatlich)

>Gruppenvertragskonditionen auch für Apotheken mit weniger als 10 Mitarbeitern


>
Mitnahme des Vertrags bei Arbeitgeberwechsel (Portabilität)

>Die ApothekenRente wird sowohl vom Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) als auch von der Apothekengewerkschaft ADEXA empfohlen

>
Sie vermeiden unerwünschte oder risikoreiche Produkte und haben damit als Arbeitgeber keine Haftungsrisiken

>Die ApothekenRente ist der Branchenstandard


>
Konsortium drei Versicherungsgesellschaften > R+V, Alte Leipziger und AXA besitzen eine hohe Beratungskompetenz zur betrieblichen Altersvorsorge

Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne

Hier nochmals, die wichtigsten Details...

...Der Tarifvertrag gilt für die Länder der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme der Kammerbezirke Nordrhein und Sachsen und für alle Apotheken mit Ausnahme der Krankenhausapotheken.

Mitarbeiter in Apotheken erhalten zum Aufbau einer betrieblichen Altersvorsorgeleistung nach § 1 Betriebs-rentengesetz (BetrAVG) von dem Apothekeninhaber einen Beitrag gemäß folgender Staffelung:

Baustein 1

Arbeitgeberbeitrag
 wöchentliche Arbeitszeit von Arbeitgeberbeitrag

mehr als 30 Stunden  27,50 € mtl.
mehr als 20 Stunden  22,50 € mtl.
mehr als 10 Stunden  15,00 € mtl.
nicht mehr als 10 Stunden*)  10,00 € mtl.
*) gilt auch für Auszubildende nach einer Probezeit von maximal vier Monaten.


Baustein 2

Arbeitgeberzuschuss

Entgeltumwandlung mit Arbeitgeberzuschuss. Der Arbeitgeber fördert die Eigeninitiative mit einem zusätzlichen Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 20%

TIP: Über uns, erhalten Sie neben der Branchenlösung natürlich auch alle anderen Versicherungsgesellschaft mit Gruppenkonditionen für Ihre Apotheke! Also vereinbaren Sie jetzt Ihren online Beratungstermin...


NEU: Ihr Apotheken-Youtube-Kanal
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü